Colors of Nature Klangfarben der Natur
Volcano Asención in Ometepe, Nicaragua.

Tänzerin im Windkostüm
Mit der Show »Colors of Nature -Klangfarben der Natur« hat die Firma LEC GmbH gemeinsam mit Lutz Gerlach ein Projekt entwickelt, bei dem sich Klassisches mit Modernem verbindet. Solisten, die mit Harfe, Violine, Klavier sowie mit modernen elektronischen Keyboardsounds, im zeitgenössischen Stil zu den schönsten Melodien von Tschaikowski, Translateur und aus Antonio Vivaldis »Vier Jahreszeiten«, das Publikum begeistern. Mit »Classic on Vogue« entstand eine gelungene Umsetzung klassischer Werke, die alle Generationen mitreißen wird.
Die Pianistin von »Piano-Forte-Total« Ulrike Mai und Lutz Gerlach spielen sich dazu nicht nur leise und laut, sondern solistisch, vierhändig und an zwei Pianos romantisch und voller Expressivität durch die Musikgeschichte.

Der künstlerische Leiter des Projektes, Lutz Gerlach, ist nicht nur studierter Pianist, sondern auch ein bekannter Komponist, Produzent und Eventkünstler. Mit der Konzeption und Umsetzung von spektakulären Events machte sich Lutz Gerlach deutschlandweit einen Namen. Er arbeitete unter anderem mit »Styles in Stijl« bei den Musikfestspielen Potsdam Sanssouci, "Das Licht" im Quedlinburger Dom oder »Panta Rhei«. Höhepunkt seiner diesbezüglichen Arbeit waren u. a. Projekte »Swimming Piano 2003«, das »Fest der Kunst« (Cottbus) oder »Wenn der Traum die Nacht verlässt« vor Tausenden Zuschauern am Strand von Zingst und Prerow.
Die klassische Pianistin Ulrike Mai zählt zu den bekanntesten Künstlerinnen ihres Genres in Norddeutschland. Sie spielte bereits mit der Norddeutschen Philharmonie, bei den Musikfestspielen Mecklenburg-Vorpommern und ist als Solistin tätig.

Jede Jahreszeit wird mit einem pompösen Feuerwerk aufwendig in Szene gesetzt, wobei Ihre Sinne im »Frühling« überwältigt werden und der »Herbst« durch ein »Percussionsgewitter« lebendig wird. Dabei harmonieren Großbildprojektionen, Licht-und Laseranimationen in einem spektakulären Schauspiel, welches erstmalig in dieser Dimension dargeboten wird.

Geschichte und Gegenwart, Klassische Musik, Jazz und Pop begegnen sich auf eindrucksvolle Weise, inszeniert durch das Kammerorchester in einer einzigartigen Multimediashow.